Zum hauptinhalt springen

Schlagwort: git-scraping

Mit git-history und Github Actions in weniger als einer Minute einen Scraper bauen

Web-Scraping setzt oft voraus, dass ein eigener Rechner verfügbar ist, welcher bestenfalls 24h online 🌐 ist und die Abfragen für das Scrapen absenden kann. Wenn wir das vermeiden wollen, beöntigen wir entsprechende Infrakstruktur. Simon Willison beschreibt in seinem Blogpost git-history ein Python Tool, welches aus einer Historie an git commits zu einer Datei, eine Zeitreihe erstellt. Diese Serie von git commits basieren auf einer speziellen Art zu scrapen. Dieses Pattern vereinfacht Web-Scraping, indem als Infrastruktur kein eigener Rechner genutzt werden muss, sondern Github actions.