Zum hauptinhalt springen

Anzahl Regionalzeitungen pro Landkreis als interaktive Karte

Im Folgenden beschreibe ich wie ich mit quelloffener Software, frei verfügbaren Karten-Daten und ebenfalls frei zu verwendenden Geodaten der Landkreise in Deutschland eine Choroplethen-Karte (oder Flächenkartogramm) erstelle. Diese Karte zeigt für jeden Landkreis die Anzahl an Zeitungen, die Nachrichten über diesen Landkreis bringen. Als Datengrundlage dienen dabei die Zeitungen des Bundesverbands Digitalpublisher und Zeitungsverleger1.

Die Karte ging aus von folgendem Tweet:

Mein Plan, wenn ich 2021 in den Journalismus starten würde, egal, ob jung oder alt: (a) Stadt raussuchen, in der ich gerne wohnen würde, die kein Lokaljournalismus mehr hat (viel Auswahl!) […] – @jsachse – 15.12.2021

Ausgehend von diesem längerer Thread ist mein Ziel eine Karte zu erstellen, die die Abdeckung von Regionalzeitungen auf Landkreise oder Gemeinden darstellt. Mit der Karte kann ich dann nachzuvollziehen welche Gebiete eine geringe Dichte von Lokal- oder regionaler Presse aufweisen.

Um nicht für jede Zeitung aufwändig zu recherchieren, welche Landkreise oder Gemeinden abgedeckt sind, benötige ich eine geeignete Datengrundlage. Diese erhalte ich durch den Datenstatz der fast 600 Zeitungen des BDZV. In diesem Datensatz sind neben Verlag, Bundesland und Erscheinungsort die Zeitungen den Landkreisen zugeordnet, über die sie berichten.

Da die Daten der Zeitungen des BDZV bereits als CSV-Datei in einer strukturierten Form vorliegen, kann ich diese sehr einfach mit den Geo-Daten der Landkreise aus dem Tools des opendatalab.de zusammengeführen. Daraus entsteht dann die folgende Visualisierung, welche die Zeitungen des BDZV auf jeweils einen Landkreis abbildet:

  • Keine Zeitungen sind durch rote Landkreise gekennzeichnet. Zum Beispiel: Märkisch-Oderland, Jerichower Land, Wunsiedel im Fichtelgebierge oder Kyffhäuserkreis.
  • Eine bis sechs Zeitungen sind gemäß der Legende schrittweise von Orange bis grün eingefärbt.
  • Mehr als sechs Zeitungen sind blau-grün eingefärbt. Zum Beispiel: Berlin (14), Städteregion Aachen (8), Märkischer Kreis (8) und der Ortenau-Kreis (9).

Karte der Anzahl von Zeitungen eines Landkreises in Deutschland
Ausschnitt aus der Karte im Bereich Hochsauerland

🌍 Hier gehts zur Karte. 🌏

Die Zeitungen die keinem Landkreis zugeordnet sind, werden nicht in die Karte aufgenommen. Ich versuche erstmal keine Eigeninterpretation durch Auswertung zusätzlicher Spalten z.B. von der Spalte Erscheinungsort oder Bundesland vorzunehmen. Daher fehlen aktuell noch 16 Einträge aus dem Datensatz auf der Karte.

Nachfolgend die 16 nicht zuordenbare Einträge:

Zeitung Ercheinungsort Bundesland Landkreis
Bibliser Blatt Biblis - -
Bleckeder Zeitung - - -
Friesisches Tageblatt - - -
Gunzenhauser Zeitung - - -
Pfullinger Zeitung - - -
Lüttringhauser Anzeiger Lüttringhausen Nordrhein-Westfalen -
Musterzeitung Musterort - -
Schifferstadter Tagblatt Schifferstadt Rheinland-Pfalz -
Werdener Nachrichten Werden Nordrhein-Westfalen -
Wiesbadener Erbenheimer Anzeiger Wiesbaden-Ost Hessen -
Der neue Tag Weiden Bayern Neustadt an der Waldnaab
Harz Kurier Osterode am Harz Bremen, Niedersachsen Osterode am Harz
Mühldorfer Anzeiger Mühldorf Bayern Mühldorf am Inn
Nordkurier Neubrandenburg Mecklenburg-Vorpommern Neubrandenburg
Walsroder Zeitung Walsrode Bremen, Niedersachsen Soltau-Fallingbostel
Windsheimer Zeitung Bad Windsheim Bayern Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim

Als Validierung dient das Beispiel des Nordkurier, dieser ist laut Website2 für die Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg und weiter auch einige Landkreise verantwortlich. Der bisherigen Logik folgend ist im Datensatz für den Nordkurier nur der Landkreis Neubrandenburg (dritte Zeile von unten in der Tabelle) vermerkt. Intuitiv könnte ich vielleicht eine Zuordnung über das Bundesland vornehmen. Bei einem Blick auf die Daten scheint eine Zuordnung zusätzlich oder ausschließlich über das Bundesland aber nicht wirklich realistisch, da es z.B. für Baden-Würtemberg mehr als 100 zugeordnete Zeitungen existieren. Also müsste hier eine weitere Einordnung als lokale oder überregionale Zeitung vorgenommen werden. Oder natürlich den Datensatz des BDZV an gewissen Stellen anpassen, z.B. für den Nordkurier.

Diskussion

  1. Eine unvollständige oder falsche Zuordung von Landkreisen zu einer Zeitung im Datensatz kann ich nur manuell (also durch ansurfen der Zeitungs-Homepage) überprüfen, da ich keine vergleichbaren Daten habe. Im Gegensatz zum Fall des Nordkuriers, existieren sicher auch Zeitungen die korrekte Zuordnungen enthalten, aber nicht vollständig sind, es also Zuordnungen fehlen.

  2. Die Zeitungen, die wie oben beschrieben keinem Landkreis zugeordnet sind, könnten auch über den Erscheinungsort automatisch einem Landkreis zugeordnet werden. Streng genommen wäre das aber nicht mehr korrekt, da es ja sein kann (im worst-case) das diese Zeitung nur über einen kleinen Teilbereich des Landkreis berichtet wird. Eine qualitative Untersuchung der regionalen Relevanz der Nachrichten dieser Zeitungen kann hier denke ich am meisten Sicherheit bringen.

  3. Dadurch das die Datengrundlage aktuell nur die Zeitungen des BDZV umfasst, gehe ich davon aus, dass relevante regionale Zeitungen fehlen. Zeitungen die nicht Mitglied des BDZV sind, sind damit natürlich nicht in der Karte vorhanden. Weitere Vereine oder strukturierte Quellen für Zeitungs(-medien) in Deutschland sind mir aktuell noch nicht bekannt. Ich kann mir gut vorstellen, das es auch relevante Regionalmedien gibt, die nicht Mitglieder im BDZV sind.

Dank geht an Jonathan Sachse und an Jonas Seufert für das Feedback zu ersten Versionen der Karte und der Daten via des Twitter-Threads.

Vergleichbares

Im Katapult-Magazin MV hat Anna Hansen in der Ausgabe 2 im November 2021 eine ähnliche Auswertung für Zeitungen in Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen gemacht. Die Auswertung bezog sich ausschließlich auf Abozeitungen, ohne Boulevard- und rein werbefinanzierte Blätter. Einige Zeitungen für Mecklenburg-Vorpommern, die in der Katapult-Visualisierung enthalten sind, sind im Datensatz des BDZV nicht oder anders zugeordnet. So beispielsweise die Zeitungen Nordkurier, Ostsee-Zeitung und Schweriner Volkszeitung.

Mit Kenntnis der Abbildung des Katapult-Magazin und ohne die Daten des Zeitungsatlas zu kennen, vermute ich mal das in der Datenbasis des Atlas die Zuordnung der Landkreise (z.B. für den Nordkurier) korrekt eingetragen ist. Die CSV-Datei über die Webiste des BDZV stellen ggf. ein Auszug der Atlas-Daten dar.

Die Quelle des Artikels bezieht sich auf den ZMG Zeitungsatlas. Dieser biete zwei unterschiedliche Zugänge: einmal über eine App im Browser und einer Desktop-Applikation für Windows. Damit lassen sich Karten erstellen und aber ggf. auch Daten exportieren.

Verwendete Tools und Technologien

  • Python für die Karte und die Datenauswertung
    • Pandas zum Auswerten der Daten
    • Folium zum Erstellen der interaktiven Karte (unter der Haube wird Leaflet.js verwendet)
  • Die Geodaten exportiert aus dem opendatalab.de
  • Die Daten zu den Zeitungen des BDZV1

Hintergrund

Bearbeitung 12.05.2022: Im Titel von “Dichte von Regionalzeitungen” zu “Anzahl von Regionalkreisen pro Landkreis Landkreis” da es fachlich korrekter ist. Aktuell wird eine Anzahl dargestellt und keine Dichte.


  1. “Export als CSV” über die Schaltfläche der Suchmaske, Website, https://www.bdzv.de/zeitungen-in-deutschland (Stand 24.12.2021) ↩︎

  2. Unter dem Reiter Meine Region und Nachrichten finden sich Bundesländer und Regionen bzw. Landkreisen aufgeteilte Nachrichten. Website, https://www.nordkurier.de/, (Stand 24.12.2021) ↩︎